Denk:Mal im Lockdown-Betrieb

Wie der Rest der Gesellschaft versuchen wir, durch Einschränkung unserer
Kontakte die Verbreitung der Seuche einzudämmen. Am letzten Plenum haben wir besprochen, welche Dinge noch möglich sein sollen am Lagerweg. Bis Ende Februar gelten die folgenden Regeln im Denkmal:

 1. Es finden vor Ort keine Kurse statt.
 2. Ateliers, Bänds und andere Gruppen: Bitte macht Pause und bleibt zu Hause.
 3. Wir tragen weiterhin in allen Räumen Maske.
 4. Die Dusche wird nur von der WG benutzt.
 5. Wir machen Renovationsarbeiten in kleinen Gruppen. Bitte melde dich bei denk-mal@denk-mal.info, wenn du dich an den Renovationsarbeiten beteiligen möchtest.
 6. Das Denkmal-Plenum findet bis auf weiteres online statt. Einladung folgt.

Wir sind traurig über diese Einschränkungen und hoffen, dass sich die
Situation bald soweit verbessert, dass wieder mehr Interaktion möglich
ist. Bitte Bedenken und Änderungswünsche am nächsten Plenum einbringen.

Das Denkmal-Kollektiv