Update Oktober 2020 betreffend Corona

Alle Personen sollen ab Montag (12.10) im öffentlichen Bereich des
gesamten Projektes durchgehend eine Maske tragen, insbesondere zu
„Stosszeiten“. Dies gilt speziell auch für Kurszeiten und in den Kursen
selbst.

– Trainings im Dojo sollen ab dann auch wieder auf 5 Personen beschränkt
werden. Auch sollen Menschen die im Dojo trainieren schauen, dass sie
selbstständig Buch darüber führen, mit wem zusammen sie jeweils den Raum
nutzen. Im Dojo selbst kann dafür auf das Tragen einer Maske verzichtet
werden.

– Wie bisher gilt, dass nach der Nutzung der Räume jeweils kurz gelüftet
und die Oberflächen desinfiziert werden sollen.

Wir bitten alle Nutzer_innen des Projekts sich an diese Massnahmen zu
halten. Auch werden wir an der nächsten Sitzung über den weiteren Umgang
mit der, sich aktuell rasant verschlechternden, Situation diskutieren
müssen, wobei auch die Frage nach einer erneuten temporären Schliessung
des Projekts im Raum steht.